Michel de Montaigne für Mediziner und ihre Opfer.

 

Zu Montaignes Blick auf sich gehört auch der Blick auf seinen Körper.

Seine große Reise nach Italien, die Montaigne in seinem wunderbaren Tagebuch dokumentierte, liefert ein Beispiel dieser Diagnose-Kunst. Montaigne hielt nicht viel von den Ärzten. Seine Argumente und Beispiele finden sich in diesem Buch versammelt.

Ein wunderbares Geschenk für Ärzte oder angehende Mediziner. Das Buch ist auch erlesen gestaltet.